Friedensminuten

Der Krieg in der Ukraine hat uns gezeigt, dass Frieden nicht selbstverständlich ist. Ein Zeichen setzen für den Frieden – von den Fastnachtsferien bis Ostern trafen sich Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer jeden Montag vor der ersten Stunde, um sich gemeinsam Zeit zu nehmen an die Menschen in der Ukraine zu denken. Einige Bildimpulse der entstandenen Werke möchten wir hier vorstellen. Sie wirken noch in der Aula nach. Herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt haben und dabei waren.
Friedensminuten1

Friedensminuten2

Friedensminuten3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.