Hochrhein-Seminar

3333.jpgHochrhein-Seminar für Mathematik und Naturwissenschaften   www.hochrhein-seminar.de

123.png

©Pfeifer

Fachbereich Chemie:

Ansprechpartner an der Realschule Tiengen:

Gabriele Pfeifer

Das “Programm zur Förderung besonders befähigter Schülerinnen und Schüler” wird an den weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg durchgeführt. Im Rahmen dieses Programms hat die Abteilung “Schule und Bildung” des Regierungspräsidiums Freiburg zum Schuljahr 1997/98 für die Gymnasien des Landkreises Waldshut das “Hochrhein-Seminar für Mathematik und Naturwissenschaften” eingerichtet. Seit 2012 gibt es auch Arbeitsgemeinschaften für die Mittelstufe (Klasse5-8).

Die Realschule Tiengen hat bisher folgende Arbeitsgemeinschaften im Bereich Chemie angeboten:

2012/13       We are stardust – Wir sind Sternenstaub

2014/15       Wir sind Sternenstaub – Woraus besteht unsere Welt

2015/16       Jetzt wird´s bunt- Experimente aus der Welt der Farben

20216/17      Chemie im und ums Haus

Aufgabe des Seminars ist die Förderung besonders befähigter Schülerinnen und Schüler in Mathematik und Naturwissenschaften. Jeder Teilnehmer entscheidet sich für eine der angebotenen Arbeitsgemeinschaften mit besonderem Anspruchsniveau aus den Bereichen Mathematik, Physik, Technik, Chemie, Biologie oder Informatik. Gemeinsames Band für alle Seminarteilnehmer ist eine Veranstaltungsreihe mit Vorträgen. Dieses Angebot wird durch Studienfahrten und Wochenendseminare ergänzt und abgerundet.

Träger des Hochrhein-Seminars sind das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, die Stadt Waldshut-Tiengen und der Landkreis Waldshut. Unterstützt wird das Seminar von der Sparkasse Hochrhein, weiteren Institutionen aus Industrie, Handel und Wirtschaft der Hochrhein-Region und von der Universität Konstanz.

Die aktuellen Arbeitsgemeinschaften und das Vortragsangebot finden sie auf der Homepage des Hochrhein-Seminars.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.