Die 10. Klassen im Landtag und Niklas Nüssle, MdL, zu Besuch an der Realschule Tiengen

Am 24. Oktober stand Herr Niklas Nüssle, Landtagsabgeordneter aus unserem Wahlkreis, den Schülerinnen und Schüler über anderthalb Stunden Rede und Antwort. Da der Termin im Zuge des Landtagsbesuchs in Stuttgart am 10. Oktober aus Termingründen nicht stattfinden konnte, war die Podiumsdiskussion in der Aula der Realschule Tiengen eine gelungene Alternative.
Nüssle 1

Neben den Erläuterungen zur Arbeit als Landtagsabgeordneter beantwortete Herr Nüssle Fragen der Vertreter der Schüler*innen. Im Zuge der Diskussion entstand ein breitgefächertes Themenspektrum. Fragen zum Klimaschutz, die Nachbarschaft zur Schweiz und der ÖPNV gehörten ebenso zum Fragenkatalog wie aktuelle Entwicklungen in der Energieversorgung, der Gas- und Strompreisbremse sowie der Inflation. Der Krieg in der Ukraine war selbstverständlich ebenfalls Thema in der Gesprächsrunde. 

Mit Fragen, wie er seine Arbeit als Abgeordneter gestaltet, seinem politischen Engagement und Zielen seiner Parteizugehörigkeit, erfuhren die Schülerinnen und Schüler auch viel Persönliches von Herrn Nüssle.

Zwei Wochen zuvor wurde die komplette Jahrgangsstufe 10 im Landtag in Stuttgart empfangen.

Landtag2

Annähernd 120 Schüler*innen nahmen im Plenarsaal des Landtags Platz. Zentrales Element vor Ort war eine simulierte Wahl der Landesregierung mit einem Ministerpräsidenten aus unseren Reihen. Mehrmals am Besuchstag traf die Gruppe auf Frau Landtagspräsidentin Muhterem Aras, die unsere Freude über den gelungenen Besuchstag spontan teilte. 

Landtag1

 

Kennenlern- und Planungstage der SMV

Planungstag SMV4Alle Klassensprecher*innen im Schuljahr 2022/23

Wie in jedem Jahr haben sich alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher getroffen, um das Schuljahr zu planen. Vor dem effektiven Arbeiten am Planungstag konnten sich alle bei Spiel, Spaß und Pizza kennenlernen. Wir freuen uns auf viele spannende und neue Aktivitäten mit euch im kommenden Schuljahr.

Planungstag SMV2

Planungstag SMV1

Trödelmarkt der SMV

Trödelmarkt1
Der Trödelmarkt, organisiert von der SMV, war mit 18 Ständen dieses Jahr sehr gut bestückt! Zusätzlich zu den vielseitigen und bunten Ständen lockte ein leckeres Kaffee und Kuchen Buffet von der SMV viele Leute samstags in die Schule. Nächstes Jahr nehmen wir noch die zweite Etage in den Angriff ?… vielleicht hat ja noch eine benachbarte Schule Lust mit zu machen. Wir werden berichten!
Trödelmarkt2

Trödelmarkt4

Herzlichen Glückwunsch zum 25-jährigen Dienstjubiläum

Kürzlich gab es für Frank Geiger von der Realschule Tiengen allen Grund zum Feiern: Er wurde für seine 25-jährige Tätigkeit als Lehrer ausgezeichnet. Anlässlich dieses besonderen Dienstjubiläums überreichte Schulleiter Hans-Martin Bratzel ihm die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg und würdigte seine Arbeit an der Realschule Tiengen. 
Nach seinem Referendariat in Steinen kam er 1998 nach Tiengen. Neben den Fächern Geschichte, Geographie und Physik unterrichtet er auch die Fächer Gemeinschaftskunde und Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung (WBS). Als langjähriges Mitglied des Schulentwicklungs- und Steuerungsteams leistete er einen wertvollen Beitrag zur Weiterentwicklung der Realschule. Sein Arbeitsschwerpunkt ist aber vor allem das Thema Berufsorientierung, für das er sich seit vielen Jahren mit großem Herzblut einsetzt. Seit diesem Schuljahr ist Frank Geiger auch am Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) in Stuttgart als Fachberater für die Berufsorientierung und für die Unterrichtsentwicklung im Fach WBS zuständig. Bereits seit über 10 Jahren veranstaltet er an der Realschule Tiengen für die Acht- und Neuntklässler jedes Jahr den schulinternen Berufsinformationstag, bei dem zahlreiche Betriebe der Region Einblicke in ihre Arbeit gewähren und ihre Ausbildungsberufe vorstellen.

„Seinem großen Engagement und seiner Netzwerkarbeit innerhalb des Kollegiums und auch außerhalb der Schule ist es zu verdanken, dass die Berufsorientierung Teil unseres Schulprofils ist. Er hat die Berufsorientierung unserer Schule wie kein anderer nachhaltig geprägt und war die entscheidende Triebfeder zur Anmeldung zum BoriS-Berufswahlsiegel im Jahr 2008“, so Schulleiter Hans-Martin Bratzel in seiner Dankesrede. Auch die jahrelange Weiterentwicklung der Berufsorientierung an der RST und die vielen Rezertifizierungen über fast zwei Jahrzehnte seien sein Verdienst, betonte er. Von seinem Talent als Netzwerker profitiere auch der Arbeitskreis SchuleWirtschaft.

Wer Frank Geiger kennt, weiß, dass er ein leidenschaftlicher Lehrer ist und mit wie viel Begeisterung und Überzeugung er sich für die Themen Berufsorientierung, Umweltbildung, nachhaltige Entwicklung und Fairen Handel einsetzt. Es verwundert daher auch nicht, dass Frank Geiger selbst sagt: „Für mich ist der Lehrerberuf auch nach 25 Dienstjahren immer noch der schönste Beruf. Besonders weiß ich an unserem Beruf zu schätzen, dass wir Wissen und Werte an Kinder und Jugendliche vermitteln können und dass wir ihnen damit viel für ihren weiteren Lebensweg mitgeben können.“ In seiner Rede dankte er allen Kolleginnen und Kollegen für die sehr gute Zusammenarbeit und hob hervor, wie gerne er an der Realschule Tiengen unterrichtet.

Foto Dienstjubiläum Frank Geiger

Bild: Schulleiter Hans-Martin Bratzel überreicht Lehrer Frank Geiger anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums die Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg (Foto: Realschule Tiengen, Karin Petermann)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.