9.-Klässler der Realschule Tiengen besuchen eine Lesung des Literaturpreisträgers Arno Geiger

Vergangene Woche nahmen alle 9. Klassen der Realschule Tiengen an einer Lesung des österreichischen Schriftstellers Arno Geiger im Tiengener Schlosskeller teil. 

Anlässlich der Verleihung des Alemannischen Literaturpreises bot sich für die Realschüler die einmalige Gelegenheit, einmal einen renommierten Schriftsteller persönlich kennenzulernen. Zunächst las Arno Geiger einige Passagen aus seinem autobiographischen Roman „Der König in seinem Exil“ vor. Durch seine sehr anschauliche Schilderung seiner Erlebnisse mit seinem an Demenz erkrankten Vater vermochte er es, die Jugendlichen anzusprechen und sie zu berühren.

Weiterlesen

Überreichung des Berufswahlkataloges durch die Aluminiumwerke Wutöschingen

Zur Unterstützung der Jugendlichen in der Berufsorientierungsphase besuchten Personalleiter Mathias Häfner und Personalsachbearbeiterin Alisa Mahler als Vertreter der Aluminiumwerke Wutöschingen auch in diesem Jahr wieder die Realschule Tiengen, um den Berufswahlkatalog 2017/18 zu überreichen. Dieser Katalog wird unter anderem von den AWW gefördert und enthält neben umfassenden Berufsbeschreibungen, auch Bewerbungstipps, Kontaktadressen und Ausbildungsangebote. Auf Grund seiner Aktualität und seines regionalen Bezuges eignet sich der Katalog besonders gut für den Einsatz im Unterricht. Außerdem trägt er dazu bei, den Schülerinnen und Schülern auch weniger bekannte Berufe näherzubringen und die Attraktivität bestimmter Berufsgruppen zu steigern.

Weiterlesen

Die neuen Schüler-Medienmentoren der Realschule Tiengen - Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur digitalen Zukunft

Die neuen Schüler-Medienmentoren Leni Böttiger und Rafael Coelho halten stolz das von Dr. Susanne Eisenmann (Ministerin für Kultus, Jugend und Sport) unterschriebene Zertifikat in den Händen. 

Im Laufe ihrer Ausbildung im Kreismedienzentrum Waldshut lernten die beiden Schüler der Klasse 7c verschiedene Inhalte rund um das praktische Arbeiten mit Medien. Der Fokus lag dabei u.a. auf der Erstellung von Print- Audio- und Videoproduktionen sowie Präsentationen. Ebenso wurden Leni Böttiger und Rafael Coelho gezielt auf die Tätigkeit als Medienmentor(in) vorbereitet, indem man folgende Fragen aufgriff: Wie leitet man eine Gruppe? Wie löst man Konflikte? Wie plant man sein eigenes Angebot? Zum Schluss der Ausbildung fuhren alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam in das SWR-Studio nach Baden-Baden, um die Arbeit in einem Fernsehstudio hautnah mitzuerleben. 

Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer und schulinternen Multimediaberater Manuel Diesel werden die beiden für das kommende Schuljahr ein Angebot sowohl für die Schülerschaft als auch für das Kollegium der Realschule Tiengen entwickeln. 

Die Realschule Tiengen befindet sich weiterhin auf einem guten Weg, die Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich in das Schulleben einzubinden und damit die Heranwachsenden für die digitale Zukunft vorzubereiten.

 

Hier klicken, um weitere Infos zur SMEP-Ausbildung zu bekommen. 

 

(Foto: Rafael Coelho und Leni Böttiger; © Realschule Tiengen, Manuel Diesel)

Abschlussfeier an der Realschule Tiengen - 106 Schüler freuen sich über ihre bestandene Mittlere Reife

Bei der Abschlussfeier der Realschule Tiengen hatten die Schulabgänger allen Grund zum Feiern. Für ihre besonderen Leistungen wurden 22 Absolventen mit Preisen und 13 Absolventen mit Loben ausgezeichnet. Gleich zwei Schülerinnen schlossen als Schulbeste mit der Traumnote 1,2 ab.

Vergangene Woche strahlten die 106 Zehntklässler in feierlicher Garderobe bei ihrer Abschlussfeier in der Aula der Realschule um die Wette. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch einen Projektchor aus Abschlussschülern mit ihren Stücken „Little Talks“ und „Lila Wolken“ unter der Leitung von Musiklehrer Michael Götz. Auch die Schulband trug zur musikalischen Unterhaltung bei.

In seiner Ansprache beglückwünschte Schulleiter Hans-Martin Bratzel die Zehntklässler zu ihrer bestandenen Mittleren Reife. Er dankte ihren Eltern sowie den Lehrern, die durch ihre Hilfe und Unterstützung einen wertvollen Beitrag zu ihrem erfolgreichen Schulabschluss geleistet hätten. Als Rat gab er den Schülern mit auf den Weg: „Mit eurem Abschluss stehen euch nun viele Möglichkeiten offen. Nutzt diese Chance und macht etwas aus eurem Leben.“

Weiterlesen

Ein Grund zum Feiern: 10-jähriges Jubiläum des Fördervereins der Realschule Tiengen

Vergangene Woche feierte der Förderverein der Realschule Tiengen im Rahmen eines Kulturabends sein 10-jähriges Jubiläum. Höhepunkte der Veranstaltung waren der Auftritt der Theater-AG sowie die Versteigerung von Kunstwerken.

Trotz sommerlicher Temperaturen ließen es viele Eltern und Schüler nicht nehmen, zum Kulturabend in der Aula der Realschule zu kommen. Geboten wurde ein buntes, abwechslungsreiches Abendprogramm, das vom Vorsitzenden des Fördervereins, Thomas Loichinger, moderiert wurde. Den musikalischen Auftakt der Veranstaltung bildete ein Auftritt der Schulband unter der Leitung von Michael Götz. Mit ihren gekonnt dargebotenen Rockklassikern sorgten sie während des gesamten Abends für gute Unterhaltung.
Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war die Aufführung der Theater-AG unter der Leitung von Dorothea Albiker und Alexander Jäger. Stück für Stück präsentierten sie, unterbrochen von anderen Programmbeiträgen, Szenen ihres selbst geschriebenen Theaterstücks „Ein Paket für Versace“. Den Rahmen dieses sehr unterhaltsamen Theaterstücks bildete der Postbote, der bei seinem Versuch, dem Modedesigner Versace ein Paket zuzustellen von Szene zu Szene „stolperte“. Auf seinem Weg begegnete er zunächst einer etwas bizarren Frau im Park, platzte dann versehentlich in die Proben einer Ballettgruppe und traf anschließend auf zwei nervöse Prüflinge, die gerade zu ihrer mündlichen Prüfung gebeten wurden. Bevor er jedoch endlich sein Paket abgegeben konnte, begegnete er in der Supertalent-Show Dieter Bohlen sowie einigen Darstellern. Schließlich landete er mitten in einer Modenschau mit berühmten Modedesignern wie Gucci, Joop und auch Versace, dem er nach einem gelungenen Catwalk endlich sein Paket überreichen konnte.

Weiterlesen