Realschule Tiengen erhält von den Aluminiumwerken Wutöschigen den neuen Berufswahlkatalog

Zur Unterstützung der Jugendlichen in der Berufsorientierungsphase besuchten Personalleiter Christian Lux und Ausbilderin Birgit Ebi als Vertreter der Aluminiumwerke Wutöschingen auch in diesem Jahr wieder die Realschule Tiengen, um den Berufswahlkatalog 2018/19 zu überreichen. Dieser Katalog wird unter anderem von den AWW unterstützt und enthält neben umfassenden Berufsbeschreibungen auch Bewerbungstipps, Kontaktadressen und Ausbildungsangebote. Auf Grund seiner Aktualität und seines regionalen Bezuges eignet sich der Katalog besonders gut für den Einsatz im Unterricht. Außerdem trägt er dazu bei, den Schülerinnen und Schülern auch weniger bekannte Berufe näherzubringen und die Attraktivität bestimmter Berufsgruppen zu steigern.

Weiterlesen

Verabschiedungen an der Realschule Tiengen – Sechs Lehrer sagen Lebewohl

Zum Schuljahresende gehen die Lehrkräfte Barbara Esch, Rudi Etspüler, Kuno Lüber und Thomas Tuschy in den Ruhestand. Mit ihnen verliert die Realschule Tiengen erfahrene Pädagogen, die das Schulleben über Jahrzehnte geprägt haben. Auch Jonathan Kollmar und Fabian Zoller-Wunderlich verlassen die Schule – auf sie warten neue Aufgaben im Schuldienst.

Am letzten Schultag wurden sechs Lehrkräfte im Rahmen einer Schülervollversammlung von den Schülern und dem Kollegium verabschiedet. Zuvor hatte bereits eine Feier stattgefunden, bei der die Fachschaften die Pensionäre mit unterhaltsamen Programmbeiträgen und Präsenten in den Ruhestand entließen.

Weiterlesen

Schüler engagieren sich sozial - Zertifikat für GEMIT-Teilnehmer

Auch im vergangenen Schuljahr haben elf Schüler der Realschule Tiengen für die Teilnahme am GEMIT-Projekt vom ZONTA-Club Bad Säckingen ein Zertifikat bekommen. Sie haben im Rahmen des themenorientierten Projekts „Soziales Engagement“ (SE) während eines Schuljahres Bewohner einer Seniorenwohnanlage besucht.

Weiterlesen

Interessante Einblicke in die Berufswelt - Berufsinformationstag an der Realschule Tiengen

Vor kurzem hatten die Schüler der 8. und 9. Klassen beim Berufsinformationstag die Gelegenheit, regionale Betriebe näher kennenzulernen und verschiedene Berufsfelder zu erkunden. Über 20 Aussteller waren gekommen, um die Schüler der 8. und 9. Klassen über mögliche Ausbildungswege nach der mittleren Reife zu informieren. 

Bereits zum achten Mal fand der schulinterne Berufsinformationstag in der Aula der Realschule Tiengen statt. Neben den Bildungspartnern, mit denen die Realschule eine intensive Zusammenarbeit pflegt, um die Schüler optimal auf den Übergang ins Berufsleben vorbereiten zu können, waren auch zahlreiche andere Unternehmen und Einrichtungen aus der Region vertreten. Mit Betrieben aus dem Handel, dem Handwerk, der Elektro- und Metallbranche, dem Bankwesen und dem Bauwesen sowie mit Pflegeeinrichtungen und mit der öffentlichen Verwaltung war ein breites Spektrum an Ausbildungsberufen abgedeckt.

Weiterlesen